Praxis muss sein: Affiliate-Projekt

Nach überstandener Sommergrippe, kann ich endlich den Monitor wieder sehen. Man was waren die Augen zugeschwollen und der Kopf dick. Nun, das ist glücklicherweise vorbei. Allerdings hatte ich viel Zeit zum Nachdenken, so das in Anlehnung an die Ebooks von Karsten Windfelder und dem Reichen Sack ein Affiliate-Projekt entstand, welches nun auf seine Umsetzung wartet. Hier auf Versuch-im-Netz werde ich deshalb ein wenig kürzer treten, um Zeit für dieses Projekt zu haben. Dies bedeutet jedoch nicht das ich Versuch-im-Netz schließe, sondern vielmehr als Tagebuch dieses Projektes weiterführe. -Was bestimmt interessant werden dürfte.

Das Projekt:

Man kann mein Affiliate-Projekt eigentlich als größere Affiliate Seite im Blog-Mantel bezeichnen. Allerdings wird es mehr Affiliate als Blog. Basieren wird es auf einer ganzen Reihe von Lead-Programmen. AdSense wird zwar verwendet, aber nur sehr maßvoll. Es werden zusätzlich vier 125×125 Werbeplätze zur Verfügung stehen.

Befeuert wird das Ganze mit WordPress 3.01 und einem angepassten Theme etwas älterer Bauart. Dafür ist das Theme aber sehr passend und bringt so einige nützliche Funktionen mit, die  mir das Leben bei diesem Projekt erleichtern. Des Weiteren kommen Plugins wie All in one seo Pack, Pagebar2, Google Analyticator, German Permalauts und andere nützliche Helferlein zum Einsatz. Gehostet wird das Ganze bei All-inkl.

So, das war der kurze Anriss. In den nächsten Artikeln zu diesem Thema werde ich natürlich genauer auf das Projekt sowie dessen Aufbau eingehen und gegebenenfalls auch ergänzende Artikel verfassen.

Ich bin mal gespannt ob es funktioniert, aber das kann man ja zum Glück dann hier nachlesen. ;-)

In diesem Sinne gute Nacht.

Werbung