Die Versuchseinnahmen für Mai 2010



Wieder ist ein Monat um und es wird Zeit ein wenig zurück zu blicken. Der Mai war nicht ganz so ruhig, wie es den Anschein hatte. Viel ist passiert und das hatte natürlich auch Auswirkungen auf die Blogeinnahmen.

Diesmal ist es mir leider nicht gelungen die Hostingkosten mit den Einnahmen zu decken. Dafür kann ich aber, was mich besonders freut, einen Anstieg der Besucherzahlen vermelden.

Der Anstieg der Besucherzahlen ist in erster Linie auf die Aufnahme in Peer Wandigers Einnahmenreport deutscher Blogs zurückzuführen und fällt im Vergleich zum Vormonat geradezu gigantisch aus. Mit sage und schreibe 385 Views und 986 Page impressions steht Versuch-im-Netz für den Anfang gut da.

Die Einnahmen brachen wie erwartet ein und betrugen im Mai ganze 8,21€.

Es entfallen auf :

  • Versuchseinnahmen: 7,41€ (Textbroker)
  • Blogeinnahmen: 0,80€  (AdSense)

Von Trigami gab es zwar einige Angebote, welche aber viel zu unpassend waren, oder aber nur reine Advertorials. Diese lehne ich jedoch, wie Alkoholwerbung auch, grundsätzlich ab. Meine Meinung ist frei und wenn ich sie nicht äußern darf (Advertorial) ist hier auch kein Platz für einen Post.

Von Hallimash kamen passende Angebote für die ich mich auch beworben habe. Auf die Mails mit der Annahme oder Ablehnung für die Bewerbungen warte ich allerdings noch immer. Eine Kampagne ist schon abgelaufen und die Zweite tut es auch bald. Mal sehen ob da was kommt . Hätte dieses funktioniert, wäre wieder ein Gewinn angefallen.

Bei Textbroker (Versuch) lief es auch nicht gut, da ab ca Mitte des Monats zu meinen Schreibzeiten (nachts weil sonst keine Zeit) keine Aufträge in den passenden Qualitätsstufen vorhanden waren. 

Die Zukunft

Die Zukunft sehe ich trotzdem sehr positiv denn  es gibt noch einiges auszuprobieren, was das Geld verdienen im Internet angeht. Also voller Elan ab in den Juni. :-)

Werbung

Ein Gedanke zu „Die Versuchseinnahmen für Mai 2010

Kommentare sind geschlossen.